Die Volltextbibliothek

Aufgaben und Ziele

Die zentrale Aufgabe des bidok-Projektes ist die Wartung und Weiterentwicklung der digitalen Volltextbibliothek. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass eine gut funktionierende Abstimmung mit bestehenden Bibliothekssystemen ermöglicht wird.

bidok ist als digitale Bibliothek im europäischen Raum einzigartig in ihrem Fachbereich, weil sie - im Unterschied zu anderen Internet-Projekten bzw. Datenbanken - nicht nur Titel und Teilauszüge anbietet sondern vollständige Texte.

Das Projektteam wählt in einer Redaktionssitzung wichtige Texte aus den Themenbereichen der integrativen/inklusiven Pädagogik und den Rechten behinderter Menschen aus. Dabei kommen klar definierte Aufnahmekriterien zur Anwendung.

Der Schwerpunkt liegt eher auf schwer zugänglicher Literatur, sogenannte "graue" Literatur (z. B. unveröffentlichte Referate, Manuskripte, Tagungsberichte, Diskussionspapieren, Veröffentlichungen kleiner Verlage) und vergriffenen Texten/Büchern, sowie auf Fachartikeln aus verschiedenen Zeitschriften.

Ausgewählte Zeitschriften in bidok

bidok hat das Recht zur Internet-Veröffentlichung von sechs Zeitschriften erhalten, die alle im deutschsprachigen Behindertenbereich wichtige Publikationsorgane sind.

  • Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft (Fachzeitschrift, herausgegeben vom Verein Miteinander, Institut für Integrative Pädagogik, Linz/ Oberösterreich), Ausgewählte Artikel aus den Jahren 1995 - 2005
  • Behinderte Menschen im Jahr 2005 wurde die Zeitschrift "Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft (s.o.) umbenannt. Ausgewählte Artikel ab 2007
  • betrifft:integration (Elternrundbrief von Integration:Österreich), 1/92, 2/95 - 4/98
  • Gemeinsam leben (Zeitschrift für integrative Erziehung, erscheint im Luchterhand Verlag), Ausgewählte Artikel aus den Jahren 1993 - 2005
  • impulse (Informationsblatt der Deutschen Bundesarbeitsgemeinschaft für unterstützte Beschäftigung), Ausgabe 10/1998 - 44/2007
  • Weiberzeit (Zeitschrift des Projektes "Politische Interessenvertretung behinderter Frauen" des Weibernetz e.V.) Ausgabe 01/2003-09/2005; 10/11/2006
  • Zeitschrift für Inklusion ( Herausgegeben vom Förderverein bidok Deutschland e.V.) Ausgabe 1/2006 - 2/2009

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation