Begriffe (101 Beiträge, Seite 5/11)

Sonderpädagogische Fördersysteme

Auf dem Weg zur Integration

AutorIn: Ulrich Heimlich

Copyright: © Ulrich Heimlich1999

Aufspieldatum: 12.09.2006

Stigma-Management

Fallstudien zur biographischen Identität von ehemaligen Sonderschülern

AutorIn: K. Martin Jenewein

Copyright: © K. Martin Jenewein 1997

Aufspieldatum: 07.09.2006

Problemfeld Therapie

AutorIn: Volker Schönwiese

Copyright: © A.o.Univ.Prof.Dr. Volker Schönwiese

Aufspieldatum: 05.09.2006

Ausschliessung, Förderung, Integration

Historische Wurzeln von Einstellungen gegenüber Behinderten Erstmals in geringfügig anderer Form erschienen in: Beiträge zur historischen Sozialkunde 12, 1982, Heft 1, S.9-18.

AutorInnen: Gertha Hofmüller, Hannes Stekl

Copyright: © Jugend und Volk 1982

Aufspieldatum: 23.08.2006

Integrative Prozesse in Kindergartengruppen

Über die gemeinsame Erziehung von behinderten und nichtbehinderten Kindern

AutorInnen: Gabriele Klein, Gisela Kreie, Maria Kron, Helmut Reiser

Copyright: © DJI Verlag Deutsches Jugendinstitut 1987

Aufspieldatum: 23.08.2006

Sind Förderzentren der richtige Weg zur Integration?

AutorIn: Hans Wocken

Copyright: © Hans Wocken, 1995

Aufspieldatum: 22.08.2006

Schulentwicklung unter dem Aspekt der Inklusion

oder: weg von "Integrationsklassen" hin zur "Schule für alle Kinder"!

AutorInnen: Marianne Wilhelm, Gitta Bintinger

Copyright: © Marianne Wilhelm, Gitta Bintinger 2001

Aufspieldatum: 22.08.2006

Blinder Fleck und rosarote Brille

AutorInnen: Margret Czekelius, Heinz Forcher, Hubert Heuberger, Reinhard Hug, Brigitte Husinsky, Gabriele Huterer, Udo-Gerwin Mayr, Christine Meissner, Heidi Praxmarer, Sieglinde Schauer, Ulrike Schindl, Volker Schönwiese, Birgit Meister-Steiner, Nikolaus Thaler, Ilsedore Wieser

Copyright: © Österreichischer Kulturverlag, Thaur/Tirol, 1989

Aufspieldatum: 21.08.2006

Zusammenfassung: Mit Integration als Schwerpunkt will dieses Buch Behinderte und Nichtbehinderte gleichermaßen ansprechen. Es versucht Chancen des Miteinander aufzuzeigen. In allen Beiträgen geht es um Kinder und deren Umfeld: Familie, Kindergarten und Schule. Die Autoren wollen aufgeschlossen machen für den Integrationsgedanken und sensibilisieren für Humanität. Vor allem aber möchte dieses Buch deutlich machen, daß Integration für Nichtbehinderte ebenso wie für Behinderte wertvoll und eine echte Bereicherung sein kann. Es soll sich als Herausforderung für alle verstehen. (aus dem Klappentext)

Die Independent Living Bewegung

Empowerment-Bewegungen machen mobil (I)

AutorIn: Georg Theunissen

Copyright: © Georg Theunissen 2001

Aufspieldatum: 16.08.2006

Zusammenfassung: Der Begriff "Empowerment" steht für eine neue Philosophie des Helfens, zugleich gilt er aber auch als ein neues Programm; zudem wird er im reflexiven und transitiven Sinne benutzt (sich selbst befähigen und ermächtigen; aber auch jemanden dazu verhelfen, sich zu emanzipieren). Der Begriffsanteil "power" bezieht sich zum einen auf politische Macht, zum anderen wird er auch mit Stärke, Kompetenz und Alltagsbewältigung in Verbindung gebracht.

Von den Anfängen der Integration zur heutigen Integrationspädagogik

Eine kritische Zwischenbilanz

AutorIn: Sabine Knauer

Copyright: © Sabine Knauer 2003

Aufspieldatum: 26.07.2006

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation