Sonderschule (98 Beiträge, Seite 9/10)

Schulische Integration und Reproduktion sozialer Ungleichheit

AutorIn: Gabriele Lener

Copyright: © schulheft 1999

Aufspieldatum: 10.10.2005

Zusammenfassung: Der Kampf um die (schulische) Integration

Von der prinzipiell nie falschen Legitimation negativer Ausleseentscheidungen zum Etikettierungs-Ressourcen-Dilemma

oder: Gibt es überhaupt Perspektiven für eine förderungsorientierte Diagnostik?

AutorIn: Reimer Kornmann

Copyright: © Reimer Kornmann, 1994

Aufspieldatum: 10.10.2005

Autisten in der Sonderschule

Eine Fallgeschichte

AutorIn: Christa Hölzl

Copyright: © Christa Hölzl 1999

Aufspieldatum: 05.10.2005

Die Aufgaben der Schulleitung bei der gemeinsamen Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder

AutorIn: Jutta Schöler

Copyright: © Luchterhand 1999

Aufspieldatum: 05.10.2005

Wie man lernbehindert wird

Zur Aussonderung "dummer" Schüler

AutorIn: Rudolf Forster

Copyright: © Jugend und Volk 1982

Aufspieldatum: 03.10.2005

Einübung in Bescheidenheit

Zur Erziehung lernbehinderter Sonderschüler

AutorIn: Rudolf Forster

Copyright: © Jugend und Volk 1982

Aufspieldatum: 03.10.2005

Allgemeine integrative Pädagogik und entwicklungslogische Didaktik

AutorIn: Georg Feuser

Copyright: © Georg Feuser 1989

Aufspieldatum: 28.09.2005

Ein Jahr nach dem Wechsel in die Schule für Geistigbehinderte ...

AutorIn: Ines Boban

Copyright: © Ines Boban 2000

Aufspieldatum: 26.09.2005

Zusammenfassung: Ein ganzes Schuljahr ist nun vergangen und Christian hat die ersten großen Ferien an der neuen Schule hinter sich. Übermorgen geht die Schule wieder los. Wie geht es ihm und seinen Eltern heute? Was hat sich in der Zwischenzeit getan? Und wie bewerten die direkt Beteiligten dies? Ich (I) habe Gelegenheit, Christian (C), seine Mutter (M) und seine jetzige Lehrerin (L) zu befragen.

betrifft: integration 2/98

AutorInnen: René Schindler, Valery Bradley, Joe Whittaker, Marion Sigot, Peter Hecht, Franz-Joseph Huainigg

Copyright: © betrifft: integration 1998

Aufspieldatum: 21.09.2005

Integration und interkulturelles Lernen in einer Schule ohne Grenzen

AutorIn: Peter Gstettner

Copyright: © Peter Gstettner 1999

Aufspieldatum: 20.09.2005

Zusammenfassung: Kann "Lernen ohne Grenzen" zu einer Reformstrategie des österreichischen Bildungswesens werden? Kann ein Schulsystem, das bisher stets "von oben" reformiert wurde, wobei die Reformen eher "Segregation" als "Integration" verfolgten, durch gelebte kulturelle Pluralität an der Basis zu einer grundlegenden Richtungsänderung gezwungen werden? Welche Grundanliegen müßten berücksichtigt werden und welche Grundsatzentscheidungen sind abzuklären, um dem Ziel einer Schule und einem Lernen ohne Grenzen näher zu kommen?

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation