Theater (10 Beiträge)

Zwischen Bühne und Publikum - das Thema Behinderung

AutorIn: Christian Mürner

Copyright: © Christian Mürner 2011

Aufspieldatum: 14.03.2012

Ein Podium für mich

Zur Bedeutung von Bühne und Auftritt für Menschen mit Behinderung und Benachteiligung

AutorIn: Katharina Witte

Copyright: © Behinderte Menschen 2007

Aufspieldatum: 06.10.2010

Menschen mit Behinderungen im Museum - (k)eine Selbstverständlichkeit

AutorIn: Andreas Hinz

Copyright: © Andreas Hinz 2002

Aufspieldatum: 12.05.2010

Zusammenfassung: Im folgenden soll es um den Zusammenhang von Menschen mit Behinderung und Museen gehen. Dieser Themenstellung nähere ich mich in mehreren Schritten: Zunächst skizziere ich Entwicklungen und Umbrüche im Verständnis von Menschen mit Behinderung im Bereich von Behindertenhilfe und -politik; damit beleuchte ich Veränderungen im Fachverständnis wie im gesellschaftlichen Verständnis. Im zweiten Schritt überlege ich auf dieser Grundlage, welche Aspekte für eine Erhöhung der Integrationsfähigkeit von Museen wichtig wären. Drittens frage ich nach der Realisierung dieser Zielsetzungen am Beispiel der wohl bekanntesten Ausstellung, "der (im-)perfekte Mensch" im Hygienemuseum Dresden, bevor ich schließlich zum Schluss ein Bild zum Spannungsfeld von Zielperspektiven und den notwendigen ersten kleinen Schritten dort hin entwerfe.

Tanzen ist wie Singen mit dem Körper

AutorIn: Daniel Aschwanden

Copyright: © Daniel Aschwanden 1996

Aufspieldatum: 02.05.2007

Minispectacula - Elementares Musiktheater in der integrativen Arbeit mit Familien

AutorInnen: Manuela Widmer, Michel Widmer

Copyright: © Manuela Widmer, Michel Widmer 1992

Aufspieldatum: 17.10.2006

Zusammenfassung: Der Text skizziert das Konzept einer Minispectacula ("Kleinstschauhörspiele) von Wilhelm Keller. Die Autorin, der Autor verdeutlichen Grundprinzipien und beschreiben Beispiele aus der Praxis

Der Mini-Freak

Teil 10 c

AutorIn: Franz-Joseph Huainigg

Copyright: © Franz-Joseph Huainigg 2001

Aufspieldatum: 14.03.2006

Zusammenfassung: Seit einer Impfung im Babyalter ist Franz-Joseph Huainigg gelähmt und ein "Mini-Freak". In der zehnteiligen Serie erzählt er von seiner Kindheit, die er krabbelnd auf dem Boden verbrachte, seinen ersten Schritten mit Stützapparaten im Gehbarren eines Rehabilitationszentrums, von der Sehnsucht geliebt zu werden, bis hin zum ersten "Frühlingserwachen". Erinnerungen und Geschichten, die das Leben schrieb.

Narren - Behinderte

ein volkskundlicher Beitrag zur Geschichte Behinderter

AutorIn: Ekkehard Schönwiese

Copyright: © Schönwiese 2001

Aufspieldatum: 06.02.2006

Schwerpunktthema: Sich erinnern

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 1999

Aufspieldatum: 23.08.2005

KLABAUTER - Ein Theaterprojekt, in dem behinderte junge Menschen als professionelle Schauspieler arbeiten

AutorIn: Astrid Eggers

Copyright: © Astrid Eggers 1999

Aufspieldatum: 05.04.2005

e i g e n ART

Integrativer Tanz als Kunstform

AutorIn: Natalie Begle

Copyright: © Natalie Begle 2003

Aufspieldatum: 18.03.2005

Zusammenfassung:  

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation