Jugendliche (85 Beiträge, Seite 9/9)

Qualifizierungsmaßnahme für Jugendliche mit Behinderung

im Rahmen von Fördereinzel-Maßnahmen und in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkts

AutorIn: Monika Scholdei-Klie

Copyright: © Monika Scholdei-Klie 2000

Aufspieldatum: 22.06.2005

Konzeptionelle Überlegungen und Projektentwicklung zur nachgehenden Begleitung von Schulabsolventen mit Lernschwierigkeiten

AutorIn: Joachim Radatz

Copyright: © Joachim Radatz 1999

Aufspieldatum: 30.05.2005

Zusammenfassung: Im Projekt "SprungBRETT" werden die Konzepte der "Unterstützten Beschäftigung" und der "Alltagsbegleitung" angewandt. Aufgrund der Zielsetzung von Unterstützer Beschäftigung werden Phasen der Arbeitslosigkeit eher eindimensional unter dem Aspket der zukünftigen Beschäftigungsaufnahme wahrgenommen. Das Konzept der Alltagsbegleitung sieht demgegenüber eine gleichrangige am jeweils individuellen Bedarf orientierte Begleitung auf unterschiedlichen "Karrieresträngen". Beide Ansätze sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Prioritäten komplementär.

»SprungBRETT« ins Arbeitsleben

AutorInnen: Antje Ginnold, Joachim Radatz

Copyright: © Luchterhand 2000

Aufspieldatum: 30.03.2005

"Ich möchte arbeiten" - Zur Gestaltung integrativer Übergänge zwischen Schule und Berufswelt für Jugendliche mit schweren Behinderungen

AutorIn: Claudia Niedermair

Copyright: © Claudia Niedermair 1998

Aufspieldatum: 30.03.2005

Zusammenfassung: Die ersten Jugendlichen aus zwei Integrationsklassen in Vorarlberg haben heuer, im Sommer 1998, die Schule beendet und stehen damit auf der Schwelle in einen neuen Lebensabschnitt. Im Pilotprojekt SPAGAT sollen die integrativen Prozesse fortgeführt und jugendliche SchulabgängerInnen mit schweren Behinderungen in die Arbeitswelt eingegliedert werden. Da der Brückenbau in die nachschulische Welt für alle Jugendlichen mit und ohne Benachteiligung in der Schule beginnen muß, startete das Projekt bereits im vergangenen Schuljahr mit einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Institut für Sozialdienste.

Perspektiven zur Entstigmatisierung im Bereich der Sozialarbeit und Sozialpolitik

AutorIn: Lothar Böhnisch

Copyright: © Lothar Böhnisch 1975

Aufspieldatum: 03.03.2005

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation