Biografie (90 Beiträge, Seite 9/9)

Porträts - Was wurde aus den "ersten Integrationskindern"?

Die Volksschule Oberwart in Burgenland

AutorIn: Margarete Mader

Copyright: © Margarete Mader 1999

Aufspieldatum: 20.09.2005

Augenzeugenbericht eines Bewohners - Aus dem Tagebuch von Albert Huth

AutorInnen: Udo Sierck, Albert Huth

Copyright: © Dr. med. Mabuse 1987

Aufspieldatum: 02.09.2005

"Verkrampfte" Beziehungen

Geschichte einer Epilepsie

AutorIn: Jutta Lercher-Schwarzwälder

Copyright: © Jugend und Volk 1982

Aufspieldatum: 29.08.2005

Schwerpunktthema: Sich erinnern

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 1999

Aufspieldatum: 23.08.2005

"ENTHINDERUNG" - Neue Wege beruflicher Integration für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

AutorInnen: Theresia Haidlmayr, Maria Pfaffenbichler, Elisabeth Löffler, Kai Leichsenring, Volker Schönwiese, Rajmund Kosovic, Brigitte Husinsky, Birgit Schlichterle, Renata Neukirchen

Copyright: © bei den Autoren 1995

Aufspieldatum: 22.08.2005

Humanwissenschaften als Säulen der "Vernichtung unwerten Lebens"

Biopolitik und Faschismus am Beispiel des Rassehygieneinstituts in Innsbruck

AutorInnen: Marion Amort, Regina Bogner-Unterhofer, Monika Pilgram, Gabi Plasil, Michaela Ralser, Stefanie Stütler, Lisl Strobl

Copyright: © StudienVerlag, erziehung heute, e. h., Innsbruck 1999

Aufspieldatum: 16.08.2005

Zusammenfassung: Der beinahe bruchlose Karriereverlauf von Friedrich Stumpfl und die vielfache institutionelle Unterstützung, auf die er bei seiner Rehabilitierung traf, zeigt beispielhaft, wie weitreichend die Negierung der politischen Verantwortung wissenschaftlichen Handelns auch vor Ort akzeptiert wurde. Die Rücksichtnahme gegenüber akademischen Kollegen und der Respekt vor männerbündischen Fördersystemen rangierte weit vor offener Kritik an der politischen und wissenschaftlichen Haltung von Universitätsangehörigen. (Textauszug)

Eine persönliche Rückschau

auf mehr als 30 Jahre erlebte und gelebte Sonderpädagogik

AutorIn: Dieter Fischer

Copyright: © Dieter Fischer 2000

Aufspieldatum: 05.07.2005

Zusammenfassung: Ein Geburtstagsgruß, der das Geburtstagskind selbst zu Wort kommen lässt, mag im ersten Moment ungewöhnlich erscheinen. Im zweiten Moment aber bietet sich den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, einen sehr persönlichen Einblick in die heil- und sonderpädagogischen Erfahrungen wie Beweggründe von Dieter Fischer zu gewinnen. Umso mehr freue ich mich, dass seine Gedanken in dieser Ausgabe einen guten Platz gefunden haben. (Thomas Müller)

Vom geistig Behinderten zum "psychiatrischen Pflegefall"

Lebensgeschichten und Lebensbedingungen hospitalisierter Behinderter

AutorIn: Angelika S. Laburda

Copyright: © Jugend und Volk 1982

Aufspieldatum: 28.06.2005

Vorwort, Einleitung, Nachruf

AutorIn: Edda Janssen

Copyright: © die Herausgeber 1996

Aufspieldatum: 24.03.2005

Lebenssituationen Gehörloser Menschen zur Zeit des Nationalsozialismus in Tirol

AutorIn: Andrea Runggatscher

Copyright: © Andrea Runggatscher 2003

Aufspieldatum: 09.02.2005

Zusammenfassung:  

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation