Michaela Zettl (1 Beitrag)

Qualität der Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf im Kidergarten

Hält der Inhalt, was die Verpackung verspricht?

AutorInnen: Michaela Zettl, Gottfried Wetzel, Verena Schlipfinger

Copyright: © Michaela Zettl, Gottfried Wetzel, Verena Schlipfinger 2001

Aufspieldatum: 17.01.2007

Zusammenfassung: 25 Jahre nach der Gründung des ersten Integrativen Kindergartens Österreichs soll ein kurzer Einblick in die derzeitige Situation - im Speziellen im Bundesland Salzburg - gegeben werden. Wie sieht es mit der Qualität der Integration aus, wenn diese sich flächendeckend ausweitet? Eine von uns dazu im Vorjahr in Salzburg durchgeführte Studie wird kurz beschrieben und die wichtigsten Ergebnisse werden vorgestellt. Dabei wird auch speziell auf die stundenweise zur Verfügung stehenden "Mobilen Sonderkindergärtnerinnen" eingegangen. Im letzten Teil werden aus den Ergebnissen Schlussfolgerungen gezogen und Forderungen für die Zukunft gestellt.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation