Unabhängige Beratung

AutorIn: Wibs
Schlagwörter: Selbstbestimmung, Beratung, Österreich, Partizipation
Textsorte: Artikel
Releaseinfo: Dies ist eine Stellungnahme von Wibs aus dem Jahr 2019
Copyright: © Wibs 2019

Information von bidok

Diesen Text haben wir von Wibs.

Wibs schreibt Stellungnahmen zu verschiedenen Themen.

Diese Stellungnahme ist aus dem Jahr 2019.

Das Thema heißt:

Unabhängige Beratung.

Was ist eine Unabhängige Beratung?

Es ist sehr wichtig, dass alle Menschen mit

Lernschwierigkeiten

unabhängige Beratungs-Stellen

wie zum Beispiel

die Beratungs-Stelle Wibs kennen.

Damit sie unabhängig Beratung machen können.

Menschen mit Lernschwierigkeiten können sich außerhalb

der Einrichtung

von einer unabhängigen Beratungs-Stelle Informationen

holen

und sich beraten lassen.

Eine Unabhängige Beratungs-Stelle gehört

nicht zu einer großen Einrichtung.

Sie muss keine Interessen von einer

Einrichtung vertreten.

Sie ist unabhängig von den Einrichtungen.

Zum Beispiel:

Wenn die Menschen mit Lernschwierigkeiten

entweder aus der Einrichtung oder aus der

Wohngemeinschaft ausziehen möchten.

Weil sie nicht das ganze Leben in einer

Einrichtung wohnen möchten

oder auch nicht in einer Werkstätte sein

möchten.

Dann brauchen sie Beratung von jemanden,

der nicht nur die Interessen von einer Einrichtung vertritt.

Viele Menschen mit Lernschwierigkeiten brauchen

Unterstützung,

um zu der Beratungsstelle Wibs zu kommen.

Viele Menschen mit Lernschwierigkeiten

bekommen keine Unterstützung

von der Einrichtung um zu einer unabhängigen

Beratungs-Stelle zu kommen.

Es ist auch noch wichtig,

dass die Menschen mit Lernschwierigkeiten

auch noch Unterstützung dazu bekommen.

Unabhängige Unterstützung heißt,

dass die Menschen mit Lernschwierigkeiten auswählen

können,

welche Unterstützung sie an-nehmen damit wollen und

welche nicht.

Die unabhängige Peer Beratung ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten kosten-los.

Wenn die Menschen mit Lernschwierigkeiten zu der

unabhängige Peer Beratung

zu der Beratungs-Stelle Wibs kommen um einer Peer

Beratung zu machen,

dann haben die Beraterinnen Daten-Schutz und

eine Schweige-Pflicht.

Das heißt, dass die Beraterinnen von der

Beratungs-Stelle Wibs niemandem erzählen,

was im Beratungs-Gespräch geredet wurde.

Sie reden nicht mit einer anderen Person außer-halb vom

Büro

über die Beratungs-Gespräche.

In der Beratungs-Stelle Wibs wird über ganz

viele

verschiedene Themen geredet

bei den verschiedenen

Beratungs-Gesprächen.

Es kommt drauf an,

welches Thema die Menschen mit Lernschwierigkeiten

haben

und auch noch was sie gerade beschäftig.

Es ist sehr wichtig,

dass ganz viele Menschen mit Lernschwierigkeiten wissen,

dass es die Beratungs-Stelle Wibs in der Anton-Eder-

Straße 15 in Innsbruck gibt.

Wo die Menschen mit Lernschwierigkeiten zu der

Beratungs-Stelle Wibs

hin-gehen können.

Und auch noch unabhängig zu der Beratungs-

Stelle Wibs

hin-kommen zu dürfen

um ein kosten-loses Beratungs-Gespräch machen zu

können.

Menschen mit Lernschwierigkeiten brauchen viel

Mut,

um in die Beratungs-Stelle Wibs zu kommen.

Wenn jemand lieber telefoniert,

können Menschen mit Lernschwierigkeiten auch bei Wibs

anrufen.

Das ist die Telefon-Nummer: 0512 57 89 89 – 54

Wibs ist ein Projekt von Selbstbestimmt Leben Innsbruck.

Wibs wird vom Sozial-Ministerium Service gefördert.

Quelle

Wibs: Unabhängige Beratung. Innsbruck 2019.

bidok - Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet

Stand: 02.09.2019

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation