Froschgeschichten

AutorIn: Frank Rohde
Themenbereiche: Schule
Textsorte: Buch
Releaseinfo: erschienen in: Hans Wocken, Georg Antor, Andreas Hinz (Hrsg.): Integrationsklassen in Hamburger Grundschulen, Hamburg: Curio Verlag 1988, S. 101-104
Copyright: © Curio Verlag 1988

Der Kriminalfrosch

Ein Frosch hüpfte ins Kaufhaus. Er klaute eine Mütze und versuchte, so schnell wie möglich aus dem Kaufhaus zu kommen. Und er schaffte es.

Der starke Frosch

Der Frosch hüpft in einen See und sagt: "Ich brauche vor niemandem Angst zu haben, denn ich bin stark wie drei Frösche."

Der Königfrosch

Der Frosch sollte König werden. Er wollte aber nicht, weil ihm die Krone zu schwer war. Er sagte: "Wenn ihr mir eine Krone aus Papier gebt, will ich euer König sein." Da bastelten sie ihm eine Krone aus Papier und beklatschten ihn.

Frosch auf einer einsamen Insel

Er versuchte, sich ein Schiff zu bauen, um damit wegzuschwimmen. Aber das ist gar nicht so einfach. Er hatte auch keine Axt, um damit Bäume zu fällen. Da versuchte er wegzuschwimmen. Und er schaffte es. Er kam wieder nach Hause.

Der hüpfende Frosch

Der Frosch sagt: "Warum kann ich nicht hüpfen?" Dann geht er in eine Übungshalle für Hüpfen. Und seitdem kann er wieder hüpfen.

Der singende Frosch

Ein Frosch konnte wunderbar singen. Deshalb ging er in den Chor. Die anderen Frösche waren traurig, weil sie nur quaken konnten.

Ein Frosch sägt

Er sägt sich in den Finger und er geht zum Arzt. Er kriegt ein Pflaster. Die anderen Frösche sagen: "Was hast du für ein witziges Ding auf dem Finger?"

Der kranke Frosch

Der Frosch ruft: "Wo ist ein Haus?" Er ist krank. Er braucht Hilfe. Er findet ein Haus. Dort wird er gesund.

Der wütende Frosch

Der Frosch kippt seinen Kaffee auf die Tischdecke. Er ärgert sich. Vor Wut schmeißt er seine Tasse runter auf den Fußboden. Die Tasse zerbricht.

Quelle:

Frank Rohde: Froschgeschichten

Erschienen in: Hans Wocken, Georg Antor, Andreas Hinz (Hrsg.): Integrationsklassen in Hamburger Grundschulen, Hamburg: Curio Verlag 1988; S. 101-104

bidok - Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet

Stand: 17.08.2006

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation