Kultur (137 Beiträge, Seite 7/14)

"Man muß durch den Schmerz hindurch gehen, um wieder frei zu sein"

AutorInnen: Helene Pumm, Peter Gstettner

Copyright: © Helene Pumm, Peter Gstettner 1999

Aufspieldatum: 27.11.2007

Projektbericht

AutorInnen: Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer

Copyright: © Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer 2000

Aufspieldatum: 09.05.2007

Tanzen ist wie Singen mit dem Körper

AutorIn: Daniel Aschwanden

Copyright: © Daniel Aschwanden 1996

Aufspieldatum: 02.05.2007

Schwerpunktthema: Modelle der Kooperation

Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

AutorInnen: Ines Boban, Andreas Hinz, Claudia Niedermair, Elisabeth Tschann, Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer, Volker Schönwiese, Georg Theunissen, Birgit Garlipp, Klaus Hasemann, Felix Mattmüller

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 1999

Aufspieldatum: 23.01.2007

Eltern beraten Eltern

Ein Pilotprojekt von Integration:Österreich stellt sich vor

AutorInnen: Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer, Volker Schönwiese

Copyright: © Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer, Volker Schönwiese 1999

Aufspieldatum: 22.01.2007

Missachtung, Mystifizierung, Anerkennung

Ein Überblick zur Außenseiterkunst - Wahnsinn und Behinderung

AutorIn: Christian Mürner

Copyright: © Christian Mürner 1999

Aufspieldatum: 31.10.2006

Zusammenfassung: Bilder, gemalt von Psychiatriepatienten und Menschen mit geistiger Behinderung, haben Konjunktur auf dem Kunstmarkt. Am bekanntesten sind die Maler der "Niederösterreichischen Landesnervenklinik Gugging", aber von Braunschweig bis Lienz/Tirol gibt es entsprechende Ateliers. In Hamburg fand Ende 1998 ein "Festival verrückter Kunst" statt, mit Theateraufführungen und Konzerten verschiedener Gruppen aus Bremen oder Berlin, aus Dänemark, Polen und der Schweiz. Ausstellungen, Lesungen und Diskussionen problematisierten das Thema der Außenseiterkunst.

Minispectacula - Elementares Musiktheater in der integrativen Arbeit mit Familien

AutorInnen: Manuela Widmer, Michel Widmer

Copyright: © Manuela Widmer, Michel Widmer 1992

Aufspieldatum: 17.10.2006

Zusammenfassung: Der Text skizziert das Konzept einer Minispectacula ("Kleinstschauhörspiele) von Wilhelm Keller. Die Autorin, der Autor verdeutlichen Grundprinzipien und beschreiben Beispiele aus der Praxis

Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft

Internet-Ausgabe der Zeitschrift

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Aufspieldatum: 12.09.2006

Frau Schreck

AutorIn: Sigrid Mols

Copyright: © Sigrid Mols 1999

Aufspieldatum: 23.08.2006

Zusammenfassung: Folgendes erlebte ich während der ersten Jahre meiner Tätigkeit in einer Behindertenwerkstatt. Ich war zu der Zeit etwa 22 bis 24 Jahre alt. Außer Schulzeit, mehreren Reisen und Freizeiten, auch ohne meine Eltern, hatte ich noch kein Leben in Öffentlichkeit und Beruf kennengelernt. Ich kannte fast nur Menschen, die mir wohlwollend begegnet sind, wenn sich auch wegen meiner Behinderung oft ein Abstand einstellte. Ich sollte Ungerechtigkeit zu spüren bekommen, und wie wenig ich in der Lage war, mich dagegen zu wehren.

betrifft: integration 2/95

AutorInnen: Karl Heinz Pohler, Hans Hovorka, René Schindler, Daniel Kapp

Copyright: © betrifft: integration 1995

Aufspieldatum: 22.08.2006

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation