Selbstbestimmt Leben (161 Beiträge, Seite 16/17)

Vorwort - Selbstbestimmung und Kooperation

AutorIn: Josef Fragner

Copyright: © Josef Fragner 2001

Aufspieldatum: 29.11.2005

Selbstbestimmung und Erziehung von Menschen mit Behinderung

Ein Widerspruch

AutorIn: Barbara Fornefeld

Copyright: © Barbara Fornefeld 2000

Aufspieldatum: 29.11.2005

Ausbildungen zur Qualifizierten Integrationsfachkraft

Fragebogen zur Integrativen / Selbstbestimmt Leben-Haltung

AutorIn: Equal Entwicklungspartnerschaft QSI

Copyright: © Equal Entwicklungspartnerschaft QSI 2004

Aufspieldatum: 16.11.2005

Auf dem Weg zur heimlosen Gesellschaft

AutorIn: Klaus Dörner

Copyright: © Klaus Dörner 2003

Aufspieldatum: 04.11.2005

Zusammenfassung:  

Leben mit Assistenz in Schweden

AutorIn: Adolf Ratzka

Copyright: © Adolf Ratzka 2003

Aufspieldatum: 04.11.2005

Zusammenfassung:  

Entwicklungspartnerschaft "OPEN DOORS"

der Interessenvertretung "Selbstbestimmt Leben" in Deutschland e.V.

AutorIn: Hans-Reiner Bönning

Copyright: © Hans.Reiner Bönning 2002

Aufspieldatum: 26.09.2005

Zusammenfassung:  

Selbstbestimmung und Selbstvertretung von Menschen mit Lernschwierigkeiten

AutorIn: Gudrun Erlinger

Copyright: © Gudrun Erlinger 2004

Aufspieldatum: 12.09.2005

Dialogische Entwicklungsplanung

Ein Modell zur Betreuungsplanung bei maximaler Einbeziehung der Menschen mit geistiger Behinderung

AutorInnen: Camilla Bensch, Christian Klicpera

Copyright: © Camilla Bensch, Christian Klicpera 2003

Aufspieldatum: 12.09.2005

Zusammenfassung: Viele der bisher verwendeten Ansätze der Förderdiagnostik und -planung (wie z.B. der PAC-Bogen) werden als zu defizitorientiert und somit nicht mehr passend empfunden. Eine Alternative zu diesen nicht mehr zeitgemäßen Konzepten stellen jene Ansätze dar, die wir als Elemente einer Dialogischen Entwicklungsplanung bezeichnen.

Autonomie unter den Bedingungen der Entwicklungsbeeinträchtigung

AutorIn: Ernst Berger

Copyright: © Ernst Berger 1997

Aufspieldatum: 12.07.2005

"Selbstbestimmung - Wie nehme ich mein Leben in die Hand? Wie vertrete ich mich selbst?"

AutorInnen: Anke Orbitz, Martina Puschke

Copyright: © Anke Orbitz, Martina Puschke 1999

Aufspieldatum: 27.06.2005

Zusammenfassung: Bevor es richtig los ging, haben wir uns erst einmal vorgestellt. Es waren nicht nur unterstützte ArbeitnehmerInnen da. Es sind auch einige Fachleute und Eltern zu unserer Arbeitsgruppe gekommen. Wir denken, alle haben etwas gelernt über die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation