Sprache (33 Beiträge, Seite 1/4)

Swingin' His Hands Faster Than Karate Kid

Der gehörlose Rapper Signmark und Gebärdensprachen im HipHop

AutorInnen: Nadja Thoma, Annamaria Lehto

Copyright: © Nadja Thoma, Annamaria Lehto 2011

Aufspieldatum: 19.04.2012

Disability Studies und Menschen mit Lernschwierigkeiten

Inklusion in Wissenschaft und Forschung

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Ursula Naue 2011

Aufspieldatum: 12.12.2011

Zusammenfassung: In den Disability Studies steht Forschung und Lebenserfahrung in einem direkten Zusammenhang. Die Erfahrungen behinderter Menschen sind für die Disability Studies besonders wichtig. Die Disability Studies untersuchen unterschiedliche Ursachen für gesellschaftliche Ausgrenzung. Behinderte Menschen werden dabei nicht nur erforscht, sie forschen vor allem selbst. So gesehen sind Disability Studies die Umsetzung von Teilhabe und Inklusion im Forschungsbereich. Der Beitrag bespricht folgende Fragen: Erfolgt diese Teilhabe im Forschungsbereich in ausreichendem Maße? Werden Menschen mit Lernschwierigkeiten dabei hinreichend einbezogen?

Zentren der Ausgrenzung

Anmerkungen zur Bedeutung von Disability in Deaf Studies

AutorInnen: Lars Bruhn, Jürgen Homann

Copyright: © Lars Bruhn, Jürgen Homann 2008

Aufspieldatum: 02.12.2011

Chancen und Herausforderungen von Unterstützter Kommunikation in Zukunftsplanungsprozessen

AutorIn: Katharina Guttenberg

Copyright: © Katharina Guttenberg 2010

Aufspieldatum: 23.08.2011

Schwerpunktthema: Die Kultur der Vielfalt

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 2000

Aufspieldatum: 05.08.2010

Leichte Sprache

AutorIn: Gerda Reiter

Copyright: © innovia 2009

Aufspieldatum: 10.05.2010

Internet-Ausgabe der Zeitschrift Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft Ausgabe 2 / 98

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 1998

Aufspieldatum: 04.06.2008

Integration im Englischunterricht

Chancen gemeinsamen Lernens für Kinder mit und ohne Behinderung

AutorIn: Sabrina Degen

Copyright: © Sabrina Degen 1999

Aufspieldatum: 26.05.2008

Zusammenfassung: Spezifische Literatur zur Integration im Englischunterricht bzw. zum Englischunterricht an Sonderschulen für Lernbehinderte ist bisher nur schwer auffindbar und nur sehr verstreut in verschiedenen Sammelveröffentlichungen und Fachzeitschriften erschienen. Mit diesem Buch liegt erstmals eine zusammenfassende Aufarbeitung dieser Literatur vor. Die Autorin wendet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, Lehrerinnen und Lehrer, Studentinnen und Studenten, die daran interessiert sind, sich weg von einem lehrwerkzentrierten Unterricht hin zu einem schülerzentrierten Englischunterricht zu orientieren, die Interesse an sonderpädagogischen Problematiken - insbesondere bezüglich des Fremdsprachenunterrichts - haben und die Anregung für die Gestaltung und Umsetzung eines lernzieldifferenten, binnendifferenzierten Englischunterrichts suchen.

Buch der Begriffe

Sprache, Behinderung, Integration

AutorIn: Beate Firlinger

Copyright: © Bmsg 2003

Aufspieldatum: 23.05.2007

"Wishful Thinking" - Zum Verhältnis zwischen Zeit und Wunsch

AutorIn: Peter Rödler

Copyright: © Peter Rödler 1998

Aufspieldatum: 06.11.2006

Zusammenfassung: Eine Gegenposition zum Thema "Mehr Raum und Zeit für Behinderte". Der Autor beschreibt im weiteren seinen Einwand bezüglich dem allgemeinen Verständnis von "Selbstbestimmung". Nicht: "Werde, der du bist!" sondern "Werde dies oder sag mir, was du statt dessen werden willst!" (Abstract und Zwischenüberschriften von Reinhard Burtscher, BIDOK)

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation