Kunst (34 Beiträge, Seite 1/4)

Zugang zu Kunst und künstlerischer Bildung für Menschen mit Assistenzbedarf

– Das europäische Projekt ART FOR ALL

AutorInnen: Frederik Poppe, Saskia Schuppener

Copyright: © Frederik Poppe, Saskia Schuppener 2014

Aufspieldatum: 22.02.2018

Untersuchung der visuellen Darstellung von Behinderung.

Der Bruch mit konventionellen fotografischen Darstellungsweisen von Menschen mit Behinderung am Beispiel der Fotoserie Act des Künstlers Denis Darzacq. – Eine Fotografieanalyse –

AutorIn: Katja Sieber

Copyright: © Katja Sieber 2015

Aufspieldatum: 03.01.2018

Zwischen Blumen und Behinderung: Das Bildnis eines behinderten Mannes von Schloss Ambras

AutorIn: Hila Kohner

Copyright: © Hila Kohner 2017

Aufspieldatum: 23.11.2017

Between Flowers and Disability: A Portrait of a Disabled Man in Ambras Castle

AutorIn: Hila Kohner

Copyright: © Hila Kohner 2017

Aufspieldatum: 23.11.2017

Universal, fundamental, direkt, anschaulich

Probleme mit der Anerkennung der Kunst – Aktuelle Art Brut, Outsider Art und Positionen zu „Künstlern mit Behinderungen“

AutorIn: Christian Mürner

Copyright: © Christian Mürner 2011

Aufspieldatum: 11.10.2016

Kunst und Inklusion

Aktive Mitgestaltung statt passiver Teilhabe

AutorIn: Peter Tiedeken

Copyright: © Peter Tiedeken 2012

Aufspieldatum: 22.04.2016

Zwischen Bühne und Publikum - das Thema Behinderung

AutorIn: Christian Mürner

Copyright: © Christian Mürner 2011

Aufspieldatum: 14.03.2012

The Painting of a Disabled Man.

Study on the representation of disability and its relevance for today

AutorIn: Volker Schönwiese

Copyright: © Volker Schönwiese 2005

Aufspieldatum: 06.12.2011

Vom transformatorischen Blick zur Selbstdarstellung

Über die Schwierigkeit der Entwicklung von Beurteilungskategorien zur Darstellung von behinderten Menschen in Medien

AutorIn: Volker Schönwiese

Copyright: © Volker Schönwiese 2007

Aufspieldatum: 06.12.2011

Der "Herr Doktor" ordiniert

Integration durch "Kunst machen"

AutorInnen: Daniel Praxmarer, Ernst Forcher

Copyright: © Daniel Praxmarer, Ernst Forcher 2009

Aufspieldatum: 18.05.2011

Zusammenfassung: Wenn ‚Dr. Ernst Forcher' ordiniert, dann geht es bunt zu. Er ist nämlich Künstler, kein studierter Doktor. ‚Dr.' ist sein Künstlername auf den er sehr großen Wert legt. Seine "Praxis" ist daher auch ein Atelier, statt mit Medikamenten hantiert er mit Farben. Seit über 10 Jahren stellt er Bilder und Skulpturen her, die er immer wieder in Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation