Integrationsklasse (14 Beiträge, Seite 1/2)

Evaluierung der Ausbildung zur Fach-SozialhelferIn IBB - „Integrative Behindertenbegleitung“

„Wir sind alle verschieden und individuell und trotzdem gleich!“

AutorIn: Margret Steixner

Copyright: © Margret Steixner 2014

Aufspieldatum: 13.01.2015

Schulentwicklung im Spannungsfeld einer Integrationsklasse

AutorIn: Norbert Syrow

Copyright: © Norbert Syrow 1994

Aufspieldatum: 17.09.2013

Integrative Prozesse in einer Integrationsklasse am Gymnasium

AutorIn: Diana Appelt

Copyright: © Diana Appelt 2011

Aufspieldatum: 12.02.2013

Schulische Integration von Kindern mit einer geistigen Behinderung

Untersuchung der Entwicklung der Schulleistungen und der adaptiven Fähigkeiten, der Wirkung auf die Lernentwicklung der Mitschüler sowie der Lehrereinstellungen zur Integration

AutorInnen: Rachel Sermier Dessemontet, Valérie Benoit, Gérard Bless

Copyright: © Rachel Sermier Dessemontet, Valérie Benoit, Gérard Bless 2011

Aufspieldatum: 26.09.2012

Zusammenfassung: Der Beitrag liefert einen Überblick zum Stand der Forschung sowie Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Wirksamkeit der schulischen Integration: Die Lernfortschritte der integrierten Kinder in den Schulleistungen sind mindestens gleich groß wie jene vergleichbarer Kinder in Sonderschulen. Leichte Vorteile für die Integration bestehen in der Sprache. In Bezug auf die Entwicklung der adaptiven Fähigkeiten (Lehrer- und Elterneinschätzung) bestehen keine Unterschiede zwischen den Vergleichsgruppen. Ausnahme hierzu bildet der Bereich Selbstfürsorge im häuslichen Kontext. Die Mitschüler der Regelklassen werden in ihren Lernfortschritten (Mathematik und Sprache) durch die Integration nicht benachteiligt. Insbesondere das Kompetenzgefühl der Lehrpersonen sowie ihre Erfahrungen mit integrativem Unterricht und Kontakte mit Personen mit Behinderungen im außerschulischen Kontext einerseits und die Berufserfahrung (mehr oder weniger als 20 Jahre Berufspraxis) sowie die Art der Behinderung der zu integrierenden Kinder andererseits beeinflussen die Einstellungen der Lehrpersonen zur Integration.

Wie SchülerInnen "Behinderung" sehen

Eine Studie in einer Bremer Koop-Klasse

AutorIn: Sandra Pohl

Copyright: © Sandra Pohl 2011

Aufspieldatum: 08.05.2012

Zusammenfassung: In der Studie wird das Bild von "Behinderung" untersucht, das Kinder in einer Bremer Koop-Klasse haben. Es handelt sich um eine zweite Grundschulklasse, in der sowohl Kinder mit Behinderung einzeln integriert sind, und die mit einer Klasse eines Förderzentrums mit SchülerInnen mit geistiger Behinderung kooperiert. Es wurde eine teilnehmende Beobachtung in den Klassen durchgeführt und vier Kinder aus beiden Klassen in Interviews zu den Themen Koop(eration) und Behinderung befragt. Es zeigt sich, wie die SchülerInnen sich die Trennung der Klassen und die "Behinderung" ihrer MitschülerInnen zu erklären versuchen und wie die Struktur der Koop-Klassen sich in Denken und Handlungen der Kinder wiederfinden lässt.

Gemeinsamer Unterricht in der Sekundarstufe 1

Anregungen für eine integrative Praxis

AutorInnen: Ewald Feyerer, Wilfried Prammer

Copyright: © Ewald Feyerer, Wilfried Prammer 2002

Aufspieldatum: 11.03.2008

Respekt unter Jugendlichen an der inklusiven Schule

AutorIn: Katharina Furcht

Copyright: © Katharina Furcht 2005

Aufspieldatum: 13.11.2006

Kriterien der Aufnahme behinderter Schüler

AutorIn: Hans Wocken

Copyright: © Curio Verlag 1988

Aufspieldatum: 17.10.2006

Sonderschullehrer in Integrationsklassen

AutorIn: Hans Wocken

Copyright: © Curio Verlag 1988

Aufspieldatum: 19.09.2006

Der Schulversuch im Überblick

AutorInnen: Andreas Hinz, Hans Wocken

Copyright: © Curio Verlag 1988

Aufspieldatum: 23.08.2006

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation