Diskriminierung (112 Beiträge, Seite 7/12)

Aus.Schluss - Barrierefrei veranstalten

Autor:in - ak moB

Copyright: © ak moB 2011

Aufspieldatum: 28.08.2012

EIN BLICK 2

Arbeit - Orientierungshilfe zum Thema Behinderungen

Autor:in - BMASK

Copyright: © Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz 2011

Aufspieldatum: 06.06.2012

Teilhabe nur auf Armutsniveau?

Autor:innen - Martina Puschke, Barbara Vieweg

Copyright: © Martina Puschke, Barbara Vieweg 2010

Aufspieldatum: 06.06.2012

"Ich sehe mich NICHT als behindert!"

Studie über die Lebensbedingungen von Menschen mit besonderen Fähigkeiten

Autor:innen - Reinhard Köbler, Christian Niedermayer, Kathrin Pfretschner, Daniela Pittl, Lisa Gensluckner

Copyright: © Verein Tafie Innsbruck-Land 2003

Aufspieldatum: 15.05.2012

Flucht - Migration - Illegalisierung

Migrations- und Fluchterfahrungen von Frauen unter Bedingungen aufenthaltsrechtlicher Unsicherheit und Prekarisierung

Autor:in - Kerstin Hazibar

Copyright: © Kerstin Hazibar 2009

Aufspieldatum: 24.04.2012

UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen: Menschen-Rechte für behinderte Frauen, Männer und Kinder auf der ganzen Welt

Autor:in - Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für die Belange behinderter Menschen

Copyright: © Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für die Belange behinderter Menschen 2009

Aufspieldatum: 24.04.2012

Vorurteile, Ausgrenzung und Diskriminierung - ein präventives Aufgabenfeld in einer inklusiven Schule

Welche Handlungsoptionen bietet der Anti-Bias-Ansatz im gemeinsamen Unterricht?

Autor:in - Lisa Reimann

Copyright: © Lisa Reimann 2011

Aufspieldatum: 07.12.2011

Zusammenfassung: Ausgehend von einer sich wandelnden Gesellschaft, deren Pluralität zugenommen hat, werden Fragen nach dem Umgang mit Vielfalt zunehmend gestellt. Die mehrdimensionalen Veränderungen wie die stärkere soziale und nationale Durchmischung an Schulen, führen zu einem erhöhten Bedarf an pädagogischen Konzepten, die Kompetenzen in Bezug auf heterogene Gruppen vermitteln. Auch das Paradigma der inklusiven Pädagogik verlangt eine vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, bei der Ausgrenzungsmechanismen präventiv angegangen werden. Will die inklusive Schule Ausgrenzung und Diskriminierung verhindern, brauchen Pädagoginnen/Pädagogen ein Handwerkszeug, mit dem sie aktiv dagegen eintreten können. Der Anti-Bias-Ansatz bietet Handlungsoptionen und Methoden zur vielfaltsbewussten Gestaltung. Die vorliegende Arbeit behandelt zweierlei: Zum einen wird nach der Notwendigkeit präventiver Handlungsoptionen in heterogenen Grundschulklassen in Bezug auf Vorurteilsbildung, Ausgrenzung und Diskriminierung gefragt. Zum anderen wird ein konkreter Ansatz, der Anti-Bias-Ansatz, und seine Methoden vorgestellt.

Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit

Inklusive Entwicklungszusammenarbeit für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien

Autor:innen - Inclusion Europe, Lebenshilfe Deutschland, Mencap

Copyright: © Inclusion Europe 2011

Aufspieldatum: 06.12.2011

Diskriminierung verletzt uns sehr!

Der Kampf gegen Diskriminierung in Europa

Autor:in - Inclusion Europe

Copyright: © Inclusion Europe 2001

Aufspieldatum: 30.08.2011

Frauen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen am Salzburger Arbeitsmarkt

Eine qualitative Studie. Endbericht

Autor:innen - Birgit Buchinger, Ulrike Gschwandtner

Copyright: © Solution, Sozialforschung & Entwicklung 2007

Aufspieldatum: 23.08.2011

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation