Sprachbehinderung (8 Beiträge)

Adolf Lambeck - ein strammer Nazi und verdienter Leiter einer Hamburger Sprachheilschule bis 1950?

AutorIn: Inge Krämer-Kilic

Copyright: © Inge Krämer-Kilic 2000

Aufspieldatum: 21.06.2011

"Classroom Practice"- Literaturanalyse 2000 Österreich

AutorIn: Irene Moser

Copyright: © Irene Moser 2001

Aufspieldatum: 24.05.2011

Die Methode der gestützten Kommunikation bei Menschen mit autistischer Behinderung

AutorIn: Martin Bampi

Copyright: © Martin Bampi 1997

Aufspieldatum: 05.08.2010

Bewegungs- und Tanzimprovisation mit Stotternden:

DanceAbility als mögliche Bereicherung der Herziger-Intensiv-Stottertherapie

AutorIn: Evelyne Wohlfarter

Copyright: © Evelyne Wohlfarter 2009

Aufspieldatum: 26.07.2010

Meine Lebensgeschichte

AutorIn: Monika Rauchberger

Copyright: © Monika Rauchberger 2006

Aufspieldatum: 30.03.2009

MANFRED

Erfahrungen einer Mutter

AutorIn: Sonja Loner

Copyright: © Jugend und Volk 1982

Aufspieldatum: 22.08.2006

Ein wenig Mut gehört dazu ...

Wie geht das so: Integration eines nichtsprechenden Kindes in eine Regelschule

AutorInnen: Kathrin Lemler, Steffen Gottlieb

Copyright: © Luchterhand 2000

Aufspieldatum: 09.03.2006

Computer for the Deaf (and Hearing-Impaired):

Towards an Integrated Solution from a Linguistic Standpoint

AutorIn: Franz Dotter

Copyright: © Franz Dotter 1996

Aufspieldatum: 30.08.2005

Zusammenfassung: For deaf people there is not only an almost closed channel of communication to be compensated or to be opened, these people have significantly diverging communicative needs and competences, compared to hearing people. Although technical support of deaf is highly relevant, solutions which only make spoken language 'visible' by means of writing or tend to compensate the difficulties of spontaneous oral communication by a less spontaneous one (again writing) are not sufficient. Proposals for better solutions are presented.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation