Beratung (105 Beiträge, Seite 8/11)

Eltern beraten Eltern

Ein Pilotprojekt von Integration:Österreich stellt sich vor

AutorInnen: Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer, Volker Schönwiese

Copyright: © Brigitta Aubrecht, Barbara Oberndorfer, Volker Schönwiese 1999

Aufspieldatum: 22.01.2007

Schönes schweres Miteinander

Geschwister von Menschen mit Behinderung

AutorInnen: Linda Kaszubski, Gottfried Wetzel

Copyright: © Linda Kaszubski, Gottfried Wetzel 2000

Aufspieldatum: 17.01.2007

Zusammenfassung: In diesem Artikel soll die Thematik der Geschwisterbeziehung mit potentiell "höherem Schwierigkeitsgrad" in ihren wesentlichen Bestandteilen überblicksmäßig vermittelt werden. Ausgegangen wird von Indikatoren, die auf ein gelungenes Zusammenleben von Geschwistern mit und ohne Behinderung hinweisen sollen. Im Weiteren wird aufgezeigt, welche negativen Auswirkungen aus einer langjährigen, nicht verarbeiteten Belastung entstehen können und daraus werden verschiedene Bedürfnisse abgeleitet. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil soll die Vorstellung von Unterstützungsmöglichkeiten für Geschwister von Menschen mit Behinderung sein.

"Ich möchte arbeiten" - Der Unterstützungskreis

AutorInnen: Claudia Niedermair, Elisabeth Tschann

Copyright: © Claudia Niedermair, Elisabeth Tschann 1999

Aufspieldatum: 06.11.2006

Zusammenfassung: Unterstützungskreise sind ein Element im Konzept der persönlichen Zukunftsplanung. Im Projekt SPAGAT - einem vom Land Vorarlberg und der EU finanzierten Pilotprojekt zur Erprobung der Eingliederung von Jugendlichen mit schweren Behinderungen in die Arbeitswelt - entwickelte er sich zum Kern, zur Drehscheibe des Eingliederungsprozesses.

Die "Ausilioteca" in Bologna

AutorIn: Nadja Kauermann

Copyright: © Nadja Kauermann 1998

Aufspieldatum: 31.10.2006

Zusammenfassung: Die Beratung findet nicht nur innerhalb der "Ausilioteca" statt, sondern je nach den Bedürfnissen der KlientInnen wird flexibel in die verschiedenen Lebensfelder eingegriffen. Wenn es darum geht, zu Hause durch technische Hilfsmittel Erleichterungen zu schaffen, fahren die "Ausilioteca"-MitarbeiterInnen zu den Menschen nach Hause. Wenn es darum geht, am Arbeitsplatz technische Hilfestellungen zu leisten, greifen sie am Arbeitsplatz ein.

Das pralle Leben

Berufliche Integration durch Arbeitsassistenz

AutorIn: Reinhard Burtscher

Copyright: © Reinhard Burtscher 2005

Aufspieldatum: 25.10.2006

Zusammenfassung: Das Interview beinhaltet eine Verlaufsbeschreibung einer jungen Frau, die in einem Gastronomiebetrieb beginnt zu arbeiten. Die Arbeitsassistentin berichtet von der ersten Begegnung mit der als geistig behindert diagnostizierten Frau und von der Begleitung während des Bewerbungsgesprächs. Sie erzählt vom Arbeitsalltag im Betrieb und den Beziehungen zu den Arbeitskolleginnen. Nicole, die junge Frau, arbeitet auf ihrem Wunscharbeitsplatz in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes. Die Arbeitsassistenz unterstützt sie dabei.

Heterogenität in der Schule

Integration - Interkulturelle Erziehung - Koedukation

AutorIn: Andreas Hinz

Copyright: © Andreas Hinz 1993

Aufspieldatum: 23.10.2006

Berufsbegleitende Qualifizierung in Unterstützter Beschäftigung für IntegrationsberaterInnen

Konzeption und Erfahrungen des europäischen Modellprojektes der BAG UB

AutorInnen: Susanne Putzke, Stefan Doose

Copyright: © Susanne Putzke, Stefan Doose 2000

Aufspieldatum: 18.10.2006

Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft

Internet-Ausgabe der Zeitschrift

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Aufspieldatum: 12.09.2006

Eltern zwischen Recht und Realität

AutorIn: Integration:Österreich

Copyright: © Integration:Österreich 1998

Aufspieldatum: 12.09.2006

Informationen und Hinweise für Angehörige von Schädel-Hirn-Verletzten und Menschen im Koma und apallischen Syndrom

AutorIn: Andreas Zieger

Copyright: © Andreas Zieger 1997

Aufspieldatum: 25.07.2006

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation