Begleitung (54 Beiträge, Seite 5/6)

Sexualität und geistige Behinderung

AutorInnen: Irene Sailer-Lauschmann, Volker Schönwiese

Copyright: © Volker Schönwiese 2000

Aufspieldatum: 16.01.2006

Die Helferrolle als Herrschaftsinteresse nichtbehinderter "Behinderten-(Be)-Arbeiter"

AutorIn: Horst Frehe

Copyright: © Dr. med. Mabuse 1987

Aufspieldatum: 12.12.2005

Ist Integration weniger effektiv?

Eine kritische Interpretation des Hamburger Schulversuchs Integrative Regelklasse

AutorIn: Hans Wocken

Copyright: © Hans Wocken, 2000

Aufspieldatum: 14.11.2005

Vorwort - Bewegung statt Fitness

AutorIn: Josef Fragner

Copyright: © Josef Fragner 2001

Aufspieldatum: 13.09.2005

Begleitung von homosexuellen HIV-Positiven und Aidskranken Menschen aus psychosozialer Sicht

Beitrag aus der Arbeitsgruppe zum Thema: Sterbebegleitung Theorie Praxis Seminar I+II. Bereich: Psychosoziale Arbeit, Studienjahr 95/96

AutorIn: Markus Waschek

Copyright: © Ing. Markus Waschek 1996

Aufspieldatum: 30.08.2005

Schwerpunktthema: Sich erinnern

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 1999

Aufspieldatum: 23.08.2005

Konzeptionelle Überlegungen und Projektentwicklung zur nachgehenden Begleitung von Schulabsolventen mit Lernschwierigkeiten

AutorIn: Joachim Radatz

Copyright: © Joachim Radatz 1999

Aufspieldatum: 30.05.2005

Zusammenfassung: Im Projekt "SprungBRETT" werden die Konzepte der "Unterstützten Beschäftigung" und der "Alltagsbegleitung" angewandt. Aufgrund der Zielsetzung von Unterstützer Beschäftigung werden Phasen der Arbeitslosigkeit eher eindimensional unter dem Aspket der zukünftigen Beschäftigungsaufnahme wahrgenommen. Das Konzept der Alltagsbegleitung sieht demgegenüber eine gleichrangige am jeweils individuellen Bedarf orientierte Begleitung auf unterschiedlichen "Karrieresträngen". Beide Ansätze sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Prioritäten komplementär.

Auf dem Wege zur Arbeitsplatzassistenz - Dokumentation des Antragverfahrens

AutorIn: Stefan Doose

Copyright: © Stefan Doose 1999

Aufspieldatum: 05.04.2005

Zusammenfassung: Im Rahmen des Projektes Unterstützte Beschäftigung 2000 arbeiten in der BAG UB zwei Mitarbeiter, die aufgrund Ihrer Behinderung auf Arbeitsplatzassistenz angewiesen sind. Die Bemühungen, die notwendige Arbeitsassistenz abzusichern, geriet zu einem für Arbeitgeber unzumutbaren Verfahren, das wir im folgenden stark verkürzt dokumentieren wollen.

KLABAUTER - Ein Theaterprojekt, in dem behinderte junge Menschen als professionelle Schauspieler arbeiten

AutorIn: Astrid Eggers

Copyright: © Astrid Eggers 1999

Aufspieldatum: 05.04.2005

Gesetzliche Betreuung - Einstiegshilfe in das Arbeitsleben?

AutorIn: Rüdiger Pohlmann

Copyright: © Rüdiger Pohlmann 1999

Aufspieldatum: 05.04.2005

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation