Arbeitsassistenz (63 Beiträge, Seite 1/7)

Herausforderungen der wirkungsorientierten Verwaltungsführung für soziale Organisationen

Am Beispiel der Arbeitsassistenzorganisationen in Österreich

AutorIn: Harald Schneider

Copyright: © Harald Schneider 2016

Aufspieldatum: 11.04.2017

Die Einführung der PAA in Österreich

Ein Interview mit Dr. Franz-Joseph Huainigg

AutorIn: Franz-Joseph Huainigg

Copyright: © Franz-Joseph Huainigg 2011

Aufspieldatum: 28.09.2016

Gleichbehandlung und die UN-Behindertenrechtskonvention in der sozialrechtlichen Praxis

Handreichung des Projekts „Anwaltschaft für Menschenrechte und Vielfalt“

AutorIn: Oliver Tolmein

Copyright: © Deutsches Institut für Menschenrechte 2014

Aufspieldatum: 23.10.2015

Nachschulische Situation von Menschen mit Autismus in Oberösterreich im Lichte von Inklusion

AutorIn: Maria Osterkorn

Copyright: © Maria Osterkorn 2013

Aufspieldatum: 13.04.2015

Erwerbsarbeit

Inklusion und Werkstatt für Menschen mit Behinderung?

AutorIn: Anke Langner

Copyright: Anke Langner 2013

Aufspieldatum: 09.02.2015

20 Jahre Hamburger Arbeitsassistenz

Rückblick und Einordnung

AutorIn: Dieter Basener

Copyright: © Dieter Basener 2012

Aufspieldatum: 23.01.2014

Die steirische Arbeitsassistenz

"Leistungsspektrum und Erfolge"

AutorInnen: Silvia Paierl, Eva-Christina Seiler

Copyright: © Institut für Arbeitsmarktbetreuung und -forschung 2008

Aufspieldatum: 16.10.2013

"Ich habe mich befreit!"

Nadine Kremzow kündigte nach zehn Jahren ihren Job in einem Hotel, um einen Neuanfang zu versuchen.

AutorIn: Claus Sasse

Copyright: © Claus Sasse 2011

Aufspieldatum: 03.06.2013

20 Jahre Arbeitsassistenz Österreich

Forschungsbericht

AutorInnen: Heidemarie Pöschko, Katharina Meusburger

Copyright: © dabei-austria 2012

Aufspieldatum: 05.09.2012

Ein Tag im Leben des Jens L. - oder:

Was es heißt, ein Hotel zu betreiben

AutorInnen: Ines Boban, Andreas Hinz

Copyright: © Ines Boban, Andreas Hinz 1995

Aufspieldatum: 22.08.2012

Zusammenfassung: BOBAN und HINZ schildern mit Präzision und Wohlgefallen einen Tag im Leben von Jens. Als Mann mit Down-Syndrom arbeitet er im Hamburger Stadthaus-Hotel. Neben einer kurzen Entwicklungsgeschichte beschreiben die AutorInnen in diesem Beitrag die Eckwerte des Projekts. Der Text emfpiehlt sich aufgrund der spannenden Schreibweise.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation