Gewalt (91 Beiträge, Seite 7/10)

Ethische Fragen zum Umgang mit Verhaltenseigenarten bei Menschen mit geistiger Behinderung

AutorIn: Theo Klauß

Copyright: © Theo Klauß, 1999

Aufspieldatum: 30.11.2010

Zusammenfassung: Menschen mit geistiger Behinderung können Verhaltenseigenarten entwickeln, die für sie und das soziale Zusammenleben belastend sind. Das fordert von Wissenschaft und Praxis nicht nur Verstehensmöglichkeiten. Es stellen sich auch ethische Fragen, die pädagogisches Handeln und fachliche Kompetenz betreffen. Eine aufwandsorientierte Sicht fragt vor allem aus der Perspektive des Betreuenden, wie die Situation zu bewältigen ist. Gewaltanwendung liegt nahe, wenn bei auffallendem Verhalten die Situationsbewältigung im Vordergrund steht. Ethisch begründetes Handeln orientiert sich demgegenüber vorrangig am Bedarf des anderen Menschen, achtet dessen Würde und basiert auf Konzepten, die diesen nicht auf einzelne Aspekte des Menschseins reduzieren.

Behindert

Über die Enteignung von Körper und Bewußtsein

AutorIn: Ernst Klee

Copyright: © S. Fischer Verlag 1980

Aufspieldatum: 16.06.2010

Perspektiven für die Selbstbestimmung behinderter Menschen im Kontext gesellschaftlicher Diskurse und Praktiken ihrer Ermöglichung und Beschränkung

AutorIn: Uwe Bartuschat

Copyright: © Uwe Bartuschat 2002

Aufspieldatum: 14.06.2010

Gewalt gegen Frauen

AutorIn: Martina Puschke

Copyright: © Verein Weibernetz e.V. 2006

Aufspieldatum: 07.06.2010

Inhaltsverzeichnis

AutorIn: Wolfgang Jantzen

Copyright: © Wolfgang Jantzen 1999

Aufspieldatum: 19.05.2010

Deinstitutionalisierung

AutorIn: Wolfgang Jantzen

Copyright: © Wolfgang Jantzen 1999

Aufspieldatum: 17.05.2010

Harriet Tubman 1821- 1913

AutorIn: Anneliese Mayer

Copyright: © Verein Weibernetz e.V. 2005

Aufspieldatum: 21.04.2009

Harriet Tubman 1821-1913

AutorIn: Anneliese Mayer

Copyright: © Verein Weibernetz e.V. 2005

Aufspieldatum: 07.04.2009

Besserer Schutz vor Gewalt!?

AutorIn: Martina Puschke

Copyright: © Verein Weibernetz e.V. 2006

Aufspieldatum: 17.03.2009

Schwerpunktthema: Vom Wissen zum Verstehen

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 1999

Aufspieldatum: 10.06.2008

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation