Eltern (118 Beiträge, Seite 2/12)

„Man kann trotzdem ein guter Vater sein, auch mit einer Behinderung“

Kinderwunsch und Vaterschaft in der Lebenswelt von männlichen Schülern mit einer körperlichen Beeinträchtigung

AutorInnen: Eileen Schwarzenberg, Fabio Priano

Copyright: Schwarzenberg, Priano 2012

Aufspieldatum: 09.03.2015

SonderpädagogInnen als GutachterInnen

Der Prozess des Begutachtens aus der Perspektive von SonderpädagogInnen

AutorIn: Christa Hölzl

Copyright: © Christa Hölzl 2012

Aufspieldatum: 29.01.2015

Kinderwunsch von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung

Das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und die UN-Behindertenrechtskonvention

AutorIn: Sonja Theresa Huber

Copyright: © Sonja Theresa Huber 2014

Aufspieldatum: 13.01.2015

Besondere Familien - Welche Unterstützung brauchen Eltern mit Lernschwierigkeiten und ihre Kinder?

AutorInnen: Ursula Pixa-Kettner, Kadidja Rohmann

Copyright: © Ursula Pixa-Kettner, Kadidja Rohmann 2012

Aufspieldatum: 23.04.2013

Besondere Familien - Welche Unterstützung brauchen Eltern mit Lernschwierigkeiten und ihre Kinder?

AutorInnen: Ursula Pixa-Kettner, Kadidja Rohmann

Copyright: © Ursula Pixa-Kettner, Kadidja Rohmann 2012

Aufspieldatum: 19.03.2013

Behinderte in allgemeinen Schulen

AutorInnen: Jakob Muth, Peter Appelhans, Klaus Bloedhorn jr., Karl-Heinz Herrenbrück, Egbert Herrenbrück, Jörg R. Mettke, Brigitte Ockel, Wolfgang Podlesch, Norbert Stoelger

Copyright: © Neue Deutsche Schule Verlagsgesellschaft mbH, Essen 1982

Aufspieldatum: 12.02.2013

Integrative Prozesse in einer Integrationsklasse am Gymnasium

AutorIn: Diana Appelt

Copyright: © Diana Appelt 2011

Aufspieldatum: 12.02.2013

Junge Menschen mit geistiger Behinderung am Übergang zum Erwachsenwerden - Bildungsprozesse und pädagogische Bemühungen

AutorInnen: Gerlinde Uphoff, Olga Kauz, Yvonne Schellong

Copyright: © Gerlinde Uphoff, Olga Kauz, Yvonne Schellong 2010

Aufspieldatum: 28.08.2012

Zusammenfassung: Der Beitrag beschreibt ein Bildungsangebot für junge Menschen mit geistiger Behinderung und gibt anhand von zwei Fallvignetten Einblick in die konkrete Lebenssituation der Teilnehmerinnen. Deutlich werden Intention und Konzeption des Projekts, die dann mit Analyseergebnissen aus Interviews mit Jugendlichen ins Verhältnis gesetzt werden. Es werden Thesen zu Bildungsprozessen formuliert, und die Rolle pädagogischer Bemühungen diskutiert, die auf Autonomieprozesse - wie z.B. der Ablösung vom Elternhaus - und auf Verbesserung von Teilhabechancen ausgerichtet sind.

"Italienische Verhältnisse" Teil II

Menschen mit Behinderungen auf dem Weg von der Schule in die Arbeitswelt

AutorIn: Jutta Schöler

Copyright: © Jutta Schöler 1996

Aufspieldatum: 19.04.2012

Kinder gehören zusammen: UN-Recht stützt Elternrecht

AutorIn: Jutta Schöler

Copyright: © Jutta Schöler 2010

Aufspieldatum: 23.08.2011

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation