Qualität (53 Beiträge, Seite 4/6)

Der Verbleib nach der Vermittlung durch Integrationsfachdienste in den allgemeinen Arbeitsmarkt: Werdegänge von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

AutorIn: Tomke Sabine Gerdes

Copyright: © Tomke Sabine Gerdes 2004

Aufspieldatum: 22.08.2006

Forderungen, Kritikpunkte und Lösungsvorschläge

AutorInnen: Reinhard Burtscher, Heinz Forcher, Monika Haider, René Schindler, Volker Schönwiese, Norbert Syrow

Copyright: © erziehung heute 1998

Aufspieldatum: 21.08.2006

Leistungsbeurteilung in Integrationsklassen der Sekundarstufe I

AutorIn: Ewald Feyerer

Copyright: © Ewald Feyerer 1999

Aufspieldatum: 16.08.2006

Schwerpunktthema: Über die Grenzen schauen

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 2000

Aufspieldatum: 11.05.2006

Schwerpunktthema: Den Dialog suchen

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 2000

Aufspieldatum: 11.05.2006

Methodologische Überlegungen zur Evaluierung sozialer Dienste

AutorInnen: Waltraud Kannonier-Finster, Meinrad Ziegler

Copyright: © Waltraud Kannonier-Finster / Meinrad Ziegler

Aufspieldatum: 13.03.2006

Zusammenfassung: Der Beitrag weist auf einige kritische Apekte der herkömmlichen Strategien zur Qualitätssicherung und der Evaluationsforschung unter methodologischen Gesichtspunkten hin. Es wird ein Forschungsdesign für eine Evaluierung mit qualitativen Methoden entwickelt, das den Regeln für ethnographische Feldstudien folgt. Mit dieser Vorgangsweise können soziale Prozesse in psychosozialen Einrichtungen in ihrer Tiefenstruktur erfaßt werden. Damit eignet sie sich insbesondere dafür, den Beschäftigten in diesen Einrichtungen ein Wissen zu vermitteln, mit dem sie die eigene Tätigkeit im Hinblick auf die Qualität der beabsichtigten Ziele und Maßnahmen selbstkritisch reflektieren und das Angebot an Betreuung für die NutzerInnen optimieren können.

Integration als Projekt der Gleichwertigkeit

Von der Defektologie zur Demokratie

AutorInnen: Felix Mattmüller, Josef Fragner

Copyright: © Felix Mattmüller, Josef Fragner 1998

Aufspieldatum: 07.03.2006

Lebens- und Lernort Grundschule

Prinzipien und Formen der Grundschule, Praxisbeispiele, Weiterentwicklungen

AutorIn: Hermann Schwarz

Copyright: © Hermann Schwarz 1994

Aufspieldatum: 02.03.2006

Zusammenfassung:  

Eine Reise in das Leben

- Zeitgenössische Betrachtungen im Angesicht des Todes -

AutorIn: Manuela Steger

Copyright: © Manuela Steger, Juli 1999

Aufspieldatum: 01.02.2006

Behinderte Kinder in Kindertagesstätten

Wie steht es mit der Entwicklung von Integrationsplätzen in den Institutionen Krippe, Kindergarten, Hort? Welche Qualität braucht Integration

AutorIn: Gisela Dittrich

Copyright: © Luchterhand 1998

Aufspieldatum: 30.11.2005

Zusammenfassung: Um Prozesse der Integration zu schaffen, bedarf es, abgesehen von den notwendigen verbesserten Rahmenbedingungen, wie kleinerer Gruppen und eine Aufstockung von Personalkapazitäten, inhaltlicher pädagogischer Vorraussetzungen, die für den Regelkindergarten als nicht selbstverständlich vorrausgesetzt werden können. Meine Überlegungen zur Qualität von Integrationsprozessen beziehen sich auf Integrationsgruppen wie auf die Aufnahme behinderter Kinder im Rahmender Einzelintegration.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation