Gleichstellung (90 Beiträge, Seite 9/9)

Integration als Projekt der Gleichwertigkeit

AutorIn: Josef Fragner

Copyright: © Josef Fragner 1997

Aufspieldatum: 03.10.2005

Zusammenfassung: Lernen kommt nicht von Lehren. Kognition als verkörpertes Handeln ist untrennbar mit der Lebensgeschichte verknüpft. Lehrer und Erzieher als Lern- und Lebensbegleiter müssen in einer "modernen Schule" jeden Schüler für ein menschliches gleichwertiges, wohlgemerkt nicht gleichartiges, Leben in unserer Demokratie befähigen. Schule muß ein lebendiger Ort sein, der eine Vielzahl kindlicher Lebensäußerungen und Tätigkeiten zuläßt und nicht ein Durchgangsstadium für eine wie auch immer geartete Zukunft ist.

Entwicklungspartnerschaft "OPEN DOORS"

der Interessenvertretung "Selbstbestimmt Leben" in Deutschland e.V.

AutorIn: Hans-Reiner Bönning

Copyright: © Hans.Reiner Bönning 2002

Aufspieldatum: 26.09.2005

Zusammenfassung:  

Lebenswelten von Kindern mit besonderem Unterstützungsbedarf

zwischen institutionellem Zuschnitt und lebensweltorientierter, integrativer Förderung

AutorIn: Monika Schumann

Copyright: © Monika Schumann 1999

Aufspieldatum: 20.09.2005

Chancengleichheit für Studierende mit Behinderungen an deutschen Hochschulen?

AutorInnen: Clemens Adam, Björn Starke

Copyright: © Luchterhand 1998

Aufspieldatum: 15.09.2005

Zusammenfassung: Wir haben uns in diesem Beitrag auf die strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen konzentriert, die die Voraussetzung für ein chancengerechtes Studium chronisch kranker und behinderter Menschen sind. Auf durchaus wichtige Fragen zur Praxis des Studiums und zu individuellen Strategien, ein Studium trotz unzureichender Bedingungen zu bewältigen, werden wir nicht dezidiert eingehen.

Juristische Anmerkungen zum ersten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Auslegung des Benachteiligungsverbotes

AutorIn: Peter Mrozynski

Copyright: © Luchterhand 1998

Aufspieldatum: 05.09.2005

Zusammenfassung: Der Aufsatz ist eine kritisch-juristische Auseinandersetzung mit dem deutschen BVG-Urteil vom 8. Okt. 1997. Zuerst einmal muss zwischen den Grundrechten von Abwehr- und Teilhaberechten unterscheiden werden. "Das Benachteiligungsverbot des Art. 3 Abs. 2 Satz 2 GG ist zunächst einmal ein klassisches Grundrecht mit Abwehrfunktion. ... Wenn man nun auf rein rechtlicher Ebene gegen das Urteil etwas einwenden will, dann wird man sagen müssen, daß das Bundesverfassungsgericht zu sehr auf Teilhabefunktion des Grundrechts und hierbei wiederum zu sehr auf die Finanzierbarkeit abgestellt hat." Mroyznski beschreibt in sechs Punkten seine Anmerkung zum Urteil. (Zusammenfassung von BIDOK, RB, 20. Jän. 99)

Leistungssport im Behindertensport

Widerspruch oder Herausforderung?

AutorIn: Andrea Scherney

Copyright: © Andrea Scherney 2001

Aufspieldatum: 23.08.2005

Zusammenfassung: Behinderung ist kein Schicksal, sondern eine Herausforderung, die zu neuen Begabungen lockt. Menschen mit Handicaps sind heute keine bemitleidenswerten Geschöpfe mehr, sondern selbstbewusste Individuen, die mit einem Bein oder auf vier Rädern fest im Leben stehen und dabei häufig ganz besondere Fähigkeiten entwickeln. Heute sind auf vielen Gebieten Anzeichen einer Wende zu beobachten, welche den Begriff der Behinderung in einen neuen Interpretationszusammenhang rückt und ihn eines Tages womöglich gänzlich eliminieren wird. Dringend erforderlich ist eine Veränderung des Stellenwerts des Behindertenleistungssports in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, wobei mit konsequenter Aufklärungsarbeit und Berichterstattung alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden müssen, um mehr in Richtung aktiven und gezielten Lobbyismus zu arbeiten.

Grusswort des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Behinderten

AutorIn: Karl-Hermann Haack

Copyright: © Karl-Hermann Haack 1999

Aufspieldatum: 27.06.2005

Gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft - Grundlage für selbstbestimmtes Leben

Chancen und Möglichkeiten für die Arbeit von Menschen mit Behinderungen

AutorInnen: Ilja Seifert, Jürgen Hildebrand

Copyright: © Ilja Seifert, Jürgen Hildebrand 1999

Aufspieldatum: 27.06.2005

Schlusslicht auf dem Arbeitsmarkt

Die berufliche Situation behinderter Frauen

AutorIn: Sigrid Arnade

Copyright: © Sigrid Arnade 2000

Aufspieldatum: 22.06.2005

Bericht über den "People First Weltkongreß 1998"

AutorIn: Doris Haake

Copyright: © Doris Haake 1999

Aufspieldatum: 05.04.2005

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation