Kinder (99 Beiträge, Seite 7/10)

Normalität für Kinder mit Behinderungen: Integration

Buchreihe von Jutta Schöler

AutorIn: Jutta Schöler

Copyright: © Jutta Schöler 2000

Aufspieldatum: 11.05.2006

Schwerpunktthema: Den Dialog suchen

AutorIn: Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche"

Copyright: © Verein "1% für behinderte Kinder und Jugendliche" 2000

Aufspieldatum: 11.05.2006

Die Eroberung des Kindes durch die Wissenschaft

Aus der Geschichte der Disziplinierung

AutorIn: Peter Gstettner

Copyright: © Peter Gstettner 1981

Aufspieldatum: 06.04.2006

Zusammenfassung:  

Mit Kindern wachsen - NÖ Montessori-Werkstatt

18.-20. April 1996, Emmersdorf an der Donau

AutorIn: NÖ Landesregierung

Copyright: © Amt der NÖ Landesregierung, Landesamtsdirektion

Aufspieldatum: 06.04.2006

Sexualisierte Gewalt gegen Menschen mit Behinderungen

AutorInnen: Angela May, Norbert Remus

Copyright: © Angela May, Norbert Remus 2000

Aufspieldatum: 30.03.2006

Die Rechte der Kinder - Die Aktivitäten der NÖ Kinder- und Jugendanwaltschaft

AutorIn: Walter Launsky-Tieffenthal

Copyright: © Walter Launsky-Tieffenthal 1997

Aufspieldatum: 30.03.2006

"Max malt Gedanken"

AutorInnen: Franz-Joseph Huainigg, Annegret Ritter

Copyright: © Franz-Joseph Huainigg, Annegret Ritter 1999

Aufspieldatum: 14.03.2006

Behinderte Frauen und Mutterschaft

Eine Bestandsaufnahme

AutorIn: Herrmenegilde Ferrares

Copyright: © Herrmenegilde Ferrares 2001

Aufspieldatum: 02.03.2006

Zusammenfassung: Ein eigenartiges gesellschaftliches Phänomen: gegenläufig zu den jeweils herrschenden Trends muß ein Recht behinderter Frauen auf Mutterschaft erst betont und erarbeitet werden. Während das Recht (und die Pflicht) zu arbeiten, für Frauen mit Beeinträchtigungen bei Politik und Fachleuten schon lange unhinterfragt ist, so finden sich Frauen mit Beeinträchtigungen, die Mütter sind oder werden wollen, noch immer mit massiven Problemen und Vorurteilen konfrontiert.

Probleme behinderter Kinder - Therapie als Hilfe oder Hindernis

AutorIn: Monika Aly

Copyright: © Dr. med. Mabuse 1987

Aufspieldatum: 24.01.2006

Therapie innerhalb eines heilpädagogischen Gesamtkonzeptes

AutorIn: Angelika Gäch

Copyright: © Angelika Gäch 2000

Aufspieldatum: 18.01.2006

Zusammenfassung: Die anthroposophische Heilpädagogik hat aufgrund ihres Menschenbildes, das die Leiblichkeit als Instrument von Seele und Geist versteht, besondere Therapieformen entwickelt. Diese setzen "leibnah" an und führen schrittweise über die Belebung und Strukturierung der Leiberfahrung zur Öffnung eines zwischenmenschlichen Beziehungsraumes, in dem heilpädagogische Wirksamkeit neu einsetzen kann. Aufgrund dieser Konzeption ist ein Arzt partnerschafliches Mitglied des Kollegiums. Die Kinderkonferenz als Gemeinschaftsprozess steht im Zentrum der Kollegiumsarbeit.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation