Ottmar Miles-Paul (6 Beiträge)

Gleichstellungsregeln leicht gemacht!

Wie können behinderte Menschen und Gruppen mit dem Gleichstellungsgesetz für behinderte Menschen und anderen wichtigen Regeln arbeiten?

AutorInnen: Sigrid Arnade, Petra Bungart, Alexander Drewes, Susanne Goebel, H.-Günther Heiden, Daniela Hermann, Andreas Jürgens, Ottmar Miles-Paul, Julia Zinsmeister

Copyright: © NETZWERK ARTIKEL 3 e.V. 2003

Aufspieldatum: 04.10.2011

Recht auf Elternassistenz

Eine neue Kampagne

AutorIn: Ottmar Miles-Paul

Copyright: © Verein Weibernetz e.V. 2005

Aufspieldatum: 21.04.2009

Kinderlachen und Elternglück? - Mütter und Väter mit Behinderung bekommen Unterstützung

AutorIn: Ottmar Miles-Paul

Copyright: © Verein Weibernetz e.V. 2005

Aufspieldatum: 07.04.2009

Nicht ohne uns!

Behinderte ins Antidiskriminierungsgesetz

AutorIn: Ottmar Miles-Paul

Copyright: © Ottmar Miles-Paul 2004

Aufspieldatum: 18.05.2006

Wir sind nicht mehr aufzuhalten

Behinderte auf dem Weg zur Selbstbestimmung

AutorIn: Ottmar Miles-Paul

Copyright: © Ottmar Miles-Paul; 1992

Aufspieldatum: 19.12.2005

Gleichstellung auf Amerikanisch

AutorIn: Ottmar Miles-Paul

Copyright: © Luchterhand 1998

Aufspieldatum: 29.11.2005

Zusammenfassung: Während wir uns in Deutschland mit dem Kölner Urteil und dem Verfassungsgerichtsbeschluß zur Integration beschäftigen müssen, um einen Anschein von Gleichstellung zu erhaschen und aufrecht zu erhalten, beschäftigen sich die amerikanischen Behinderten mittlerweile mit ganz anderen Fragen - dem Angriff der Behinderten auf den high society Sport Golf. So geschehen in Eugene, Oregon, wo unlängst ein Behinderter vor Gericht zog und die Welt der Golfer mit ihren strikten und zum Teil behindertenfeindlichen Regeln herausforderte und letztendlich mit Hilfe des amerikanischen Gleichstellungsgesetzes besiegte. Zum Sachverhalt hier der Bericht von Gerhard Waldherr in der "Stuttgarter Zeitung" vom 13. Februar 1998:

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation