Christiane Thurn-Valsassina (1 Beitrag)

"Von der Lust sich zu wandeln"

AutorIn: Christiane Thurn-Valsassina

Copyright: © Christiane Thurn-Valsassina 1997

Aufspieldatum: 09.11.2005

Zusammenfassung: Das erste kostbare Prinzip des Lebens ist der Wandel. Es geht darum, sich immer wieder neu in Bewegung zu setzen. Der zweite wichtige Punkt lautet: Mein Blick schafft den, den ich anschaue. Gestern warst du unerträglich, vergessen, weg. Heute gebe ich dir eine neue Chance, denn heute ist ein ganz anderer Tag. Ich habe alles vergessen, ich weiß nichts von gestern. Das ist auch Wagnis und eine Disziplin. Ich weiß nichts von dir. Überrasche mich, ich bin offen, begegne mir! In dir liegen alle Möglichkeiten.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation