Maria Goldberger (1 Beitrag)

Arbeitsmarktintegration von AbsolventInnen der integrativen Berufsausbildung in Tirol

AutorInnen: Norbert Lachmayr, Roland Löffler, Marcel Bilgili, Maria Goldberger

Copyright: © öibf - Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung 2012

Aufspieldatum: 03.06.2013

Zusammenfassung: Mit 1. September 2003 trat die integrative Berufsausbildung (§8b BAG) in Kraft und hat zum Ziel, benachteiligte Jugendliche mit persönlichen Vermittlungshindernissen besser in das Berufsleben zu integrieren. Die vorliegende Studie untersucht mithilfe eines umfassenden Forschungsansatzes, in welchem Ausmaß AbsolventInnen der integrativen Berufsausbildung in Tirol der Jahre 2004 bis 2011 nachhaltig in das Beschäftigungssystem integriert werden konnten und überprüft die auf der Basis von Administrativdaten erhobenen Befunde anhand quantitativer und qualitativer Erhebungen bei AbsolventInnen, Praktikums- und Beschäftigerbetrieben.Abstract en:With 1st September, 2003 the integrative professional training (§8b BAG) came into effect which aims at improving the integration of disadvantaged young people into the professional life. The present study examined using a comprehensive approach to research, the extent to which graduates of integrative vocational training in Tyrol in the years 2004 to 2011 could be sustainably integrated into the employment system. The results found by analyzing administrative data are verified by the use of qualitative and quantitative surveys and interviews with graduates, internship staff and employers.

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation