Angelika Thielicke (6 Beiträge)

Teilhabe am Arbeitsleben mit dem Persönlichen Budget - und ab zum Integrationsfachdienst? Schön wär's!

AutorIn: Angelika Thielicke

Copyright: © Angelika Thielicke 2007

Aufspieldatum: 17.03.2009

Unterstützte Beschäftigung

Teilhabe im Spektrum zwischen allgemeinem Arbeitsmarkt und der Arbeit innerhalb einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)

AutorIn: Angelika Thielicke

Copyright: © Angelika Thielicke 2005

Aufspieldatum: 26.05.2008

Integrationsfachdienste des BMA-Modellprojektes - Quo vadis?

AutorIn: Angelika Thielicke

Copyright: © Angelika Thielicke 1999

Aufspieldatum: 07.11.2006

Zusammenfassung: Ein wichtiges Forum zum Erfahrungsaustausch der BMA-Modellprojekte der Integrationsfachdienste bot die Vorkonferenz der Jahrestagung der BAG UB am 29.9.1999 in Berlin. Wie beim ersten Treffen am 9.3.1999 in Kassel (vgl. impulse 12, S. 25) moderierte Norbert Müller-Fehling, Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte, Düsseldorf die Veranstaltung. Während im März ein erster Informationsaustausch der zum Teil erst seit kurzem arbeitenden Fachdienste im Vordergrund stand, Anfangsschwierigkeiten im Steuerungsteam, Abgrenzung von Beratung und Betreuung, Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit, zur Dokumentation und zur Begleitforschung benannt wurden, kristallisierten sich nun deutlich zwei Problembereiche heraus. Neben den zahlreichen Vertretern aus allen 16 Modellprojekten, nahmen Vertreter des BMA, der Arbeitsgemeinschaft der Hauptfürsorgestellen, der Bundesanstalt für Arbeit und der wissenschaftlichen Begleitforschung teil.

Welche Unterstützung brauche ich bei meiner Arbeit?

Workshop von Unterstützten Arbeitnehmern

AutorIn: Angelika Thielicke

Copyright: © Angellika Thielicke 2004

Aufspieldatum: 23.08.2006

Unterstützte Beschäftigung für Menschen mit schweren Behinderungen

AutorInnen: Eva-Maria Fehre, Angelika Thielicke

Copyright: © Eva-Maria Fehre, Angelika Thielicke 1998

Aufspieldatum: 09.06.2005

Zusammenfassung: Im Rahmen der Jahrestagung 1998 der BAG UB in Mannheim hat sich einen Arbeitsgruppe mit den vielfältigen Barrieren der beruflichen Integration von Menschen mit schweren Behinderungen und den daraus resultierenden, notwendigen Strukturveränderungen beschäftigt.

Unterstützte Beschäftigung - als Bindeglied zwischen dem allgemeinen Arbeitsmarkt und der Eingliederung in die WfB

AutorIn: Angelika Thielicke

Copyright: © Angelika Thielicke 1999

Aufspieldatum: 05.04.2005

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation