Ursula Naue (7 Beiträge)

Nachhaltige politische Partizipation

Politische Realität oder Rhetorik in Bezug auf Menschen mit Behinderungen?

AutorInnen: Ursula Naue, Volker Schönwiese

Copyright: © Ursula Naue, Volker Schönwiese 2015

Aufspieldatum: 13.12.2016

Über die Verzahnung von Diskriminierungen: Behinderung, Alter und Geschlecht

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft 2015

Aufspieldatum: 19.01.2016

Disability Studies und Menschen mit Lernschwierigkeiten

Inklusion in Wissenschaft und Forschung

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Ursula Naue 2011

Aufspieldatum: 12.12.2011

Zusammenfassung: In den Disability Studies steht Forschung und Lebenserfahrung in einem direkten Zusammenhang. Die Erfahrungen behinderter Menschen sind für die Disability Studies besonders wichtig. Die Disability Studies untersuchen unterschiedliche Ursachen für gesellschaftliche Ausgrenzung. Behinderte Menschen werden dabei nicht nur erforscht, sie forschen vor allem selbst. So gesehen sind Disability Studies die Umsetzung von Teilhabe und Inklusion im Forschungsbereich. Der Beitrag bespricht folgende Fragen: Erfolgt diese Teilhabe im Forschungsbereich in ausreichendem Maße? Werden Menschen mit Lernschwierigkeiten dabei hinreichend einbezogen?

Biopolitik der Behinderung: Die Macht der Norm und des "Normalen"

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Ursula Naue 2005

Aufspieldatum: 29.04.2008

Exklusion/Inklusion: Alison Lapper Pregnant und die Frage behinderter Reproduktion

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Ursula Naue 2006

Aufspieldatum: 16.04.2008

Minderheit sichtbar machen: Behinderte Menschen, Barrieren und Diskriminierung

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Ursula Naue 2006

Aufspieldatum: 16.04.2008

Zur Analyse der Behindertenpolitik in Österreich aus dem Blickwinkel der Disability Studies

AutorIn: Ursula Naue

Copyright: © Ursula Naue 2005

Aufspieldatum: 02.04.2008

zum Textanfang | zum Seitenanfang | zur Navigation